Abu Dhabi

Mutmasslicher Drohnenangriff der Huthi in Abu Dhabi

  • In Abu Dhabi, der Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate, ist auf dem Flughafengelände ein Feuer ausgebrochen – zudem seien drei Erdöl-Tanks auf einem Industriegelände in der Nähe explodiert.
  • Die örtliche Polizei vermutet einen Drohnenangriff. Laut der staatlichen Nachrichtenagentur sind bei den Vorfällen drei Personen getötet und sechs verletzt worden.
  • Die jemenitischen Huthi-Rebellen erklärten, sie hätten einen Angriff auf die arabischen Emirate ausgeführt.
  • Huthi-Militärsprecher Jahja Sari sprach auf Twitter von einem «Militäreinsatz» gegen die Emirate und kündigte weitere Details an.

    Die schiitischen Huthi-Rebellen werden vom Iran unterstützt. Im Jemen kämpfen sie gegen ein von Saudi-Arabien angeführtes Militärbündnis, dem auch die Emirate angehören. Vor allem im Süden Saudi-Arabiens greifen die Aufständischen regelmässig mit Drohnen und Raketen an, dabei gab es in vergangenen Jahren immer wieder auch Tote und Verletzte.

    Videos zeigen mutmasslichen Angriff

    Angriffe innerhalb der Emirate sind dagegen selten. Die Metropole Abu Dhabi liegt am Persischen Golf und ist Sitz der emiratischen Regierung. Mit ihren rund 1.5 Millionen Einwohnern zählt sie mit Dubai und Schardscha zu den grössten Städten des Landes.

  • Im Internet kursierte am Montag ein Video, das die Momente nach dem mutmasslichen Angriff zeigen sollen. Darin ist eine dunkle Rauchwolke am Himmel zu sehen.

 

Enjoyed this article? Stay informed by joining our newsletter!

Comments
mhmd.3bbadi - Mar 16, 2022, 5:42 AM - Add Reply

Ok

You must be logged in to post a comment.

You must be logged in to post a comment.

About Author

The world of beauty with Rayouna